Die Sopranos 6x16

Die Jagd nach dem Glück

Tony Soprano steuert rasant auf einen finanziellen Engpass zu, als er es mit Glücksspielen und Sportwetten übertreibt. Seine Strategie, erlittene Verluste mit noch riskanteren Wetten zu decken, bringt nicht den erhofften Erfolg. Gleichzeitig sieht Tony sich mit Begehrlichkeiten konfrontiert: Hesh Rabkin verlangt ein namhaftes Darlehen zurück, und Vitos Witwe Marie bittet um einen Betrag in ähnlicher Höhe, um mit ihren Kindern anderswo ein neues Leben anzufangen. Nachdem Maries Stammhalter Vito Junior einen Friedhof geschändet und in der Dusche der Turnhalle höchst unappetitliche Spuren hinterlassen hat, sieht Tony sich zum Handeln gezwungen. Der Jüngling kommt in den Genuss einer Erziehungsmassnahme, die in Verruf geraten, dafür aber bezahlbar ist.

Die Sopranos: 6×16
Die Sopranos: 6×16
Die Sopranos: 6×16
Die Sopranos: 6×16
Die Sopranos: 6×16
Die Sopranos: 6×16
Die Sopranos: 6×16
Apr. 29, 2007

Die Sopranos season 6

Kommentare

Name *
Add a display name
Email *
Your email address will not be published
Website