Die Sopranos 6x15

Die guten alten Zeiten

Im Zuge seiner Verwahrung in einer Klinik erlebt Onkel Junior einige bemerkenswert unbeschwerte Tage. Er findet in den anderen Insassen ein dankbares Publikum für seine schmutzigen Witze und freundet sich mit dem jungen Carter Chong an, der im ergrauten Schandmaul eine Vaterfigur sieht. Onkel Junior kann es nicht lassen, selbst in Gewahrsam krumme Geschäfte einzufädeln. Er besticht einen Pfleger, lässt Snacks in die Anstalt schmuggeln und organisiert ein Pokerturnier. Doch seine Umtriebe rufen Neider auf den Plan, und Onkel Junior verrät auf denkbar peinliche Weise, dass er insgeheim seine Medikamente verweigert.

Die Sopranos: 6×15
Die Sopranos: 6×15
Die Sopranos: 6×15
Die Sopranos: 6×15
Die Sopranos: 6×15
Die Sopranos: 6×15
Die Sopranos: 6×15
Apr. 22, 2007

Die Sopranos season 6

Kommentare

Name *
Add a display name
Email *
Your email address will not be published
Website